Die Ärzte (aus Berlin) (AUS BERLIN)










































chat

1 2 Lovesong

Ich weiß, Du wirst mich vermissen,
auch wenn Du jetzt gehen mußt.
Keine Geigen mehr, wenn wir uns küssen.
Ich hab' es einfach nicht gewußt.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.
Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (für'n Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.
Vieles ist zur Gewohnheit verkommen,
doch das ist immer die Gefahr.
Routine hat ihren Platz eingenommen,
bis es nicht mehr auszuhalten war.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.
Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?

Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.
Love, love, love, love, (2mal)
Ich weiß, Du wirst mich vermissen.
Ich vermisse Dich schon jetzt.
Ich vermiss' auch die Geigen, vermiss' Dich zu küssen.
Nichts auf dieser Welt, was Dich ersetzt.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiß nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.
Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?

Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.
Soll es das gewesen sein (wie im Lovesong)?
Fällt uns denn keine Lösung ein (wie im Lovesong)?
Die Möglichkeit ist viel zu klein (wie im Lovesong),
doch ich liebe nur Dich allein.

(Nichts geht über die Liebe)

----------------------------------------------------------------------------------

2000 Mädchen

Ich ruf dich an sooft ich kann
Ich flüster in dein Ohr oho...
Ich kenn nur deine Stimme
Den Rest stell' ich mir vor oho...
Ich will genau jetzt bei dir sein
Für Minuten bist du mein
Denn viel zu viele Mädchen
Sind heut’ abend ganz allein

Ich ruf' sie an ... 2000 Mädchen

Manchmal ist dein Vater dran
Zu Fremden ist er immer nett oho...
Er sagt du müßtest früh aufsteh’n
Und du liegst schon im Bett oho...
Ich träum' daß du bei mir bist
Ich stell mir vor wie du mich küßt
Ich will alles tun, daß du mich nie vergißt

Ich ruf' sie an ... 2000 Mädchen

Du gehst nicht mehr ans Telefon
Das ist nicht fair von dir oho...
Du gehst nicht mehr ans Telefon
Denn du hast Angst vor mir oho...
Oh die Zeit mit dir war schön
Leider werd' ich dich nie sehn
Doch es gibt genügend Mädchen
Die im Telefonbuch stehn

Ich ruf' sie an ... 2000 Mädchen

----------------------------------------------------------------------------------

3-Tage-Bart

Du bist verhältnismässig cool
Hast volles Haar und festen Stuhl
Du bist nicht zu dünn und nicht zu dick
Schon viel gesehen von der Welt
Und hast auch nie zuwenig Geld
Doch was fehlt dir noch zu deinem Glück

Die Accessoires sind schon perfekt
Doch eins hast du noch nicht gecheckt
Die glatte Haut dort im Gesicht
Nein, darauf stehn die Frauen nicht
Keine Frage, dir fehlt der 3-Tage-Bart

Dein BMW-Cabriolet
Ist an und für sich schon okay
An jeder Ampel bist du König
Und deine Schuh aus Krokodil
Die zeugen von Geschmack und Stil
Doch leider ist das noch zuwenig

Wenn du in den Spiegel blickst
Wird erst einmal rücksichtslos gewichst
Dein Ziel wär der Geschlechtsverkehr
Doch dazu fehlt das Zubehör
Hör was ich dir sage
Dir fehlt der 3-Tage-Bart

Hey Joe, hör mal zu:
Das einzige, was die Miezen ans Gerät bringt
Ist ein sauber geshavter 3-Tage-Bart
(Oder Beard, wie wir coole people sagen)
Don Johnson-like wär genau das Richtige -
Und dein kleiner Freund wird sich bedanken!

Du bist ein Geili-Geili-Supertyp...
Warum hat dich bloss keine lieb?

----------------------------------------------------------------------------------

Alleine In Der Nacht

Alleine im Lokal wart ich wieder mal
Darauf das noch was passiert
Da stehst du im Licht ich trau meinen Augen nicht
Ein Engel der wie du aussieht
Ich muß handeln und zwar schnell ob ich Whiskey bestell'
Oder soll ich zu dir gehn
Doch der Typ da mit dem Bier was will der denn von dir
Ich hab' dich doch zuerst gesehn...
Ist die Chance vertan warum lacht mir nie das Glück
Trink ich mich heut' untern Tisch oder geh' ich
Nach Haus zurück

Alleine in der Nacht

Doch der Typ geht weg und ich kriege einen Schreck
Denn du schaust direkt zu mir
Ich geb dir Einen aus frag' dich: Kommst du mit nach Haus?
Du sagst ja so gehen wir
Ich spür's genau im Knie so verliebt war ich noch nie
Da stoppt uns ein Polizist
Eine Bank wurd' ausgeraubt und das ist ja nicht erlaubt
Er sagt das du's gewesen bist
Jetzt bist Du eingesperrt
Doch ich werde treu dir sein
Leider bin ich dafür
7 Jahre lang allein

Alleine in der Nacht

Es wär schön gewesen
Mir bleibt nur deine Liebesbriefe zu lesen
Mit ihnen decke ich mich zu

Alleine in der Nacht

----------------------------------------------------------------------------------

Alles
Es war eine kalte Nacht,
ich wollte nicht alleine sein.
Ich traf dich - es ging dir wie mir,
und ich lud dich zu mir ein.
Du bist alles, was jetzt zählt.
Du bist alles, was mir fehlt.
Ich will alles,
Du hast mich verrückt gemacht.
Ich will alles,
und ich will es heute nacht.
Ich will alles,
ich will alles von dir.
Ich will alles,
gib es mir.
Du bist schön, das weisst du auch.
Und was du entfachst in mir.
Doch dich ansehn reicht mir nicht,
heute will ich mehr von dir.
Du siehst mich an, wir sind schon lange still,
und du weiss, was ich jetzt will.
Ich will alles,
Du hast mich verrückt gemacht.
Ich will alles,
und ich will es heute nacht.
Ich will alles,
ich will alles von dir.
Ich will alles,
gib es mir.
Was du denkst, ist mir egal,
ich stell' dich jetzt vor die Wahl
(Plötzlich fängt dein Körper an zu zittern.)
Du bist alles, was jetzt zählt.
Du bist alles, was mir fehlt.
Ich will alles,
Du hast mich verrückt gemacht.
Ich will alles,
und ich will es heute nacht.
Ich will alles,
ich will alles von dir.
Ich will alles,
gib es mir.

----------------------------------------------------------------------------------

Alles So Einfach
du sagst, du willst Frieden und nie wieder Krieg
nie mehr schlechtes Wetter, nur noch gute Musik
du sagst, dass die Menschen sich liebhaben sollen
und du willst Arbeit für alle- für alle, die arbeiten wollen

wenn das mal alles so einfach wär
dann gäb es keine Probleme mehr
die Polizei wäre arbeitslos, das wäre wirklich grandios

wenn das mal alles so einfach wär
dann hätt ich drei Sorgen weniger
dann wär die Welt voller Zuversicht
ja, aber so einfach ist es leider nicht...

du bist gegen Armut und gegen Gewalt
und gegen Rassismus in jeder Gestalt
du willst Liebe für alle und Brot für die Welt
und einen Politiker, der das, was er verspricht, auch wirklich hält

wenn das mal alles so einfach wär
dann gäb es keine Probleme mehr
die Polizei könnt nach Hause gehen,
dann muss man die nicht mehr anzünden

wenn das mal alles so einfach wär
dann hät ich drei Sorgen weniger
dann wär die Welt voller Zuversicht
ja, aber so einfach ist es leider nicht...
-----------------------------------------------------------------------------------


Als Ich Den Punk Erfand...
Als ich den Punk erfand
Da war das alles unerschlossenes Land
Am Feuer sassen die Leute und brieten ihre Beute
Und wuschen sich mit Sand - bis ich den Punk erfand

Und ohne Punkt gäbs auch kein Dosenpfand
Denn Bier in freier Natur, das ist Punkrock pur
Und auch höchst extravagant - weil ich den Punk erfand

Mann, was bin ich für 'ne crazy cunt
Und neben dem Bier ist auch als Wertpapier
Der Punk höchst interessant
Am neuen Markt entwickelt er sich rasant

Und eins, das muss man ihm gönnen: was drei Akkorde so können
Ist wirklich exorbitant - ein Glück ...
Das ich den Punk erfand!


Als ich den Punk erfand - Da hab ich eines Leider nicht erkannt
Skrupellose Exporteure verkaufen für ein paar Øre
Den Punk auch ins Feindesland

Und die Gefahr ist wirklich eklatant - um nicht zu sagen hochbrisant
Am Besten, ich schaffe eine Abwehrwaffe
Gewaltig und Imposant

In Mühsamen Forschungsstunden
Zum Schutz der Gemeinde und gegen alle Feinde
Hab ich den Jazz erfunden

Jazz! Lebe Jazz! Lebe!
-----------------------------------------------------------------------------------

Anders Als Beim Letzten Mal
Eins war immer für mich klar: dass wir zusammen gehörn
Ich war sicher, nichts kann unsere Beziehung zerstörn
Vielleicht wollte ich einfach nur zu viel
Denn jetzt steht plötzlich alles auf dem Spiel
Ich weiss nicht genau, was los ist, ich hab so ein Gefühl

Irgendetwas schmeckt schal, irgendetwas läuft schief
Irgendetwas ist anders als beim letzten Mal, dass ich mir dir schlief
Irgendetwas ist fatal, irgendwie bin ich gehemmt
Und im Gegensatz zum letzten Mal bist du mir fremd
Du siehst mir nicht mehr in die Augen

Jetzt liegst du neben mir im Bett, aber ich fühle mich allein
Und wer weiss? Vielleicht bild ich mir das auch alles nur ein
Ich suche noch nach Worten, doch zu spät
Denn du hast dich schon von mir weggedreht
Ich will nicht, dass es so beschissen zu Ende geht

Irgendetwas schmeckt schal, irgendetwas läuft schief
Irgendetwas ist anders als beim letzten Mal, dass ich mit dir schlief
Irgendetwas ist fatal, irgendwie bin ich gehemmt
Und im Gegensatz zum letzten Mal bist du mir fremd
Bitte sieh mir in die Augen

Ich weiss, du denkst, ich wär verrückt, ich will, dass es wie früher ist
Ich dreh die Zeit ein Stück zurück, ich will, dass es ... wie früher ist

Vielleicht ist es ganz normal, vielleicht bin ich zu naiv
Doch irgendetwas ist anders als beim letzten Mal, dass ich mit dir schlief
Irgendetwas schmeckt schal, irgendetwas läuft schief
War das tatsächlich das letzte Mal, dass ich mit dir schlief?
Du hast Tränen in den Augen

Ich weiss, du denkst, ich wär verrückt, ich will, dass es wie früher ist
Ich dreh die Zeit ein Stück zurück, ich will, dass es wie früher ist
Weil ich dich heute schon vermiss - ich will, dass es wie früher ist
Ich halt kaum aus wie schön du bist - ich will, dass es wie früher ist
-----------------------------------------------------------------------------------

Angeber
Ah, schau mich an : ich bin der Mann, der alles kann
uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal bessser als Du
es gibt nichts, was du nicht kanns; es gibt nichts, was du nicht kennst
es gibt nichts, was du nicht besser weißt als ich
du warst schon überall, du hast alles schoin gesehn
und eigentlich sind alle Frauen verliebt in dich

Angeber - gib doch ein bißchen an für mich
du weißt, ich hör es gern, wenn du von deinen Abenteuern sprichst
Angeber - angeben ist dein Lieblingswort
ich hör dir zu mit offnem Mund und tu so, als glaube ich dir jedes Wort
Angeber

Ah, schau mich an : ich bin der Mann der alles kann
uh, hör mir zu: Ich bin tausendmal besser, tausendmal bessser als Du
unbeschreiblich, kaum zu glauben, nicht zu fassen :
in deiner Phantasie schienst du der größte zu sein
immer höher, immer weiter, immer lauter, immer besser,
immer, wenn ich gerade gehen will, fällt dir noch einer ein:

Angeber - gib noch ein bißchen an für mich
-----------------------------------------------------------------------------------

Anneliese Schmidt
Das kleine Kind, es spielt im Garten.
Es kann den Sommer kaum erwarten.
Das kleine Kind, es pflückt Blumen,
und die bringt es seiner Mutter (hallo Mami!) in die Küche zum dran schnuppern.

Refrain:
Anneliese Schmidt, Anne-Liese Schmidt, Anneliese,
Anneliese Schmi-hidt, Anne-Liese Schmidt; Anneliese, Anneliese

Im Garten spielt das kleine Mädchen.
Es baut zwischen den Blumen für die Ameisen kleine Städtchen.
Im Garten spielt das kleine Kind, und seine Haare, die weh'n im Sommerwind.

Refrain

Es pflückt Blumen,
und die bringt es seiner Mutter in die Küche.

Refrain

Manchmal denke ich, es wäre schön,
wenn noch etwas von Anneliese noch in mir wär.
Das ist auch mal so gewesen, doch das ist "verdamp' lang her",
(verdamp' lang her).
Anneliese, mein Nachbarskind, Du bist immer so gut drauf.
Ich ess' das Kind von meinem Nachbarn auf!

Refrain
-----------------------------------------------------------------------------------

Tittenmaus
Ich war ein Junge, wie jeder andere, nur mit Mädchen, da klappte es nicht
Nahm ich mir Mut und sprach sie an, lachten sie mir ins Gesicht
Und wie alle Jungs hatte ich einen besten Freund und dieser Freund war ein Mann
Und er sagte mir jene goldenen Worte, Worte, die ich nie vergessen kann:

Hey, du kleine Tittenmaus, kommst du heut zu mir nach Haus
Ich geb dir auch einen Jack Daniels aus, aber dann kommst du mit zu mir nach Haus

Diese Methode war mir erst zu hart, denn ich wollte sanfter sein
Und ich erzählte den Mädchen von meiner Videoanlage zu Haus (Video 2000), doch sie fielen nicht darauf rein
Also sagte ich jene goldenen Worte, weil nichts mehr zu verlieren war
Und ich sagte sie zu einem Mädchen, das ich besonders gut fand, und das Mädchen sagte ja

Hey, du kleine Tittenmaus, kommst du heut zu mir nach Haus
Ich geb dir auch einen Jack Daniels aus, aber dann kommst du mit zu mir nach Haus

All I want to see you was in the purple rain

Und das Mädchen, es kam mit zu mir nach Haus und ihr wisst
Was da so alles passieren kann (30cm sind echt nicht übertrieben)
Und diese Nacht, sie war hart, aber schön und ich erwachte als Mann
Und voller Dank denk ich an meinen Freund zurück, bisher hatte ich keinen Schimmer
Und wenn ich euch etwas raten kann, liebe Jungs, diese Worte klappen immer

Hey, du kleine Tittenmaus, kommst du heut zu mir nach Haus
Ich geb dir auch einen Jack Daniels aus, aber dann kommst du mit zu mir nach Haus
-----------------------------------------------------------------------------------

Außerirdische
Ich ging nachts mit ihr durch den Wald
Ich hielt sie fest im Arm, denn es war sehr kalt
Auf einer Lichtung blieben wir stehn
Sie gab mir einen Kuss und alles war schön

Neben uns landete ein UFO im Gras
Ich dachte "Vorsicht Kamera - Verstehn sie Spaß?"
Doch dann ging eine Klappe auf und sie sprangen raus
Kleine grüne Männchen und sie sahen böse aus

Mein ganzes Leben hab ich nicht an sie geglaubt
Außerirdische haben mein Mädchen geraubt!

Als ich wieder zu mir kam, war ich ganz allein
Ich suchte meine Freundin, wo konnte sie nur sein?
Ich rief bei ihren Eltern an, doch sie war nicht zuhaus
Das ganze sah verteufelt nach Entführung aus

Jetzt sitz ich jeden Abend an der Stelle, wo es geschah
Ich warte auf mein Mäschen, doch sie ist nicht mehr da
Neulich kam ein Brief, ich glaube er war von ihr
"Schönen Gruß, mir geht's gut - und ich glaub ich bleibe hier"

Mein ganzes Leben hab ich nicht an sie geglaubt
Außerirdische haben mein Mädchen geraubt!

Mein Sexualleben ist völlig ruiniert
Außerirdische haben mein Mädchen entführt!
-----------------------------------------------------------------------------------

Aus dem Tagebuch eines Amokläufers
Die neue Reschtschreibung ist da
und sie hat den Euro mitgebracht
und zusammen haben sich die zwei
das neue Bahn'preissystem ausgedacht.
Wenn mich früher nichts in den Wahnsinn brachte,
jetzt ist es so weit!
Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

Marcel Reich Ranizki, den kann der teufel hohlen
das meist gelesene Buch in Deutschland
ist von Dieter Bohlen
und wenn ich vorhin nicht an das böse glaubte,
jetzt ist es soweit!
Laben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

Und weil Weihnachten so schön ist
fängts jetzt schon im Sommer an,
das man in jedem verschissenen Supermarkt
schon Weihnachtslieder hören kann.
Und wenn ich vorhin nicht an Selbstnord dachte,
jetzt ist es soweit!
Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?
-----------------------------------------------------------------------------------



>||ein paar verrückte kollegen||<>||Spicken||< Design

Gratis bloggen bei
myblog.de